Aktuelles

Wir sind für Sie da!

Wünschen Sie ein Gespräch, einen Besuch oder benötigen Sie Hilfe?

 

Konnten Sie den Gottesdienst nicht besuchen und wünschen ein Exemplar der Predigt?

 

Dann dürfen Sie sich jederzeit bei unserem Pfarrer melden:

 

Tel. 071 633 13 08 / michael.neracher@kirche-schoenholzerswilen.ch

 


Interesse, im sanierten Pfarrhaus zu wohnen?

 

Flyer "Erstvermietung nach Totalsanierung"

 

Grundrisspläne der Wohnungen

 


Wohnungsinserat der 4-Zimmer-Wohnung


Die 3 1/2 und die 5 1/2-Zimmer-Wohnungen sind nicht mehr verfügbar.

 

 

 

 


Sonntag 14.08.2022, 09:30 Uhr

Gottesdienst mit Pfr. Jürgen Neidhart und Organistin Ursula Greminger.



Montag 15.08.2022, 15:30 Uhr

Ökumenischer Schulfanfangs-Gottesdienst mit der Geschichte vom WIR. Mit Linda Klein, Andrea Bissegger, Pfr. Marcel Ruepp und Pfr. Michael Neracher


Ort: Kath. Kirche Wuppenau

 

 


Samstag 20.08.2022, 10:00 Uhr

Fiire mit de Chliine in der kath. Kirche Wertbühl.

Mehr Infos auf dem Flyer HIER.





Sonntag 21.08.2022, 09:30 Uhr

Gottesdienst mit Pfr. Kurt Witzig und Organistin Natalia Jäger. Mit persönlichem Gebet.



Dienstag 23.08.2022, Ladies Oase

Spannender Krimi-Trail in Wil.

Details auf dem Flyer.

 

 


 

 


Freitag 26.08.2022, MUST

Wochenausklang mit kurzer Wanderung und Gemeinschaft am Lagerfeuer.

Details auf dem Flyer.

 

 


 

 


Nicht mobil und keine Mitfahrgelegenheit?

Kein Problem! Das Predigttaxi bringt Dich in den Gottesdienst

 


Vielfalt - Gemeinschaft - Begegnungen

Diese drei Worte beschreiben unsere Kirchgemeinde wohl am Besten, denn als lebendige, vielfältige und offene Gemeinde im Herzen des Thurgaus sind wir gemeinsam unterwegs im Glauben - auf vielerlei Wegen, in Begegnungen mit anderen und in der Gemeinschaft miteinander.

Gottesdienste finden in unserer über 300 Jahre alten Kirche an der Mettlerstrasse jeweils sonntags um 09:30 Uhr statt. Gelegentlich feiern wir Gottesdienste auch in Kirchen der umliegenden Gemeindeteile - immer wieder auch als ökumenische Gottesdienste mit unseren katholischen Mit-Christen.

Wann dürfen wir Dich begrüssen?